Die Huber & Schwarz Band spielt Klassiker und weniger bekannte Songs aus der besten Zeit des Blues-, Folk- und progressiven Rocks überwiegend der späten 60er und frühen 70er Jahre in zwei Varianten:

Die Huber & Schwarz Band rockt:
Mit Stücken überwiegend von The Rolling Stones, Eric Clapton (Cream und Blind Faith), Jimi Hendrix, Bob Dylan, Neil Young, Pink Floyd, Peter Green's Fleetwood Mac, The Band, The Doors, Grateful Dead u.a.

Die Huber & Schwarz Band unplugged:
Hier gibt es groovige Akustik-Versionen der oben aufgeführten Helden, aber auch von bei uns unbekannteren Songwritern wie Tim Hardin, Gene Clark oder Townes Van Zandt. Leicht angejazzte Nummern von Eva Cassidy, Madeleine Peyroux oder Jesse Harris finden sich auch im Programm.

Darüber hinaus bietet die Huber & Schwarz Band folgende abendfüllende Themenkonzerte an:

  • Eric Clapton. Songs des Großmeisters der Gitarre, aus seiner Zeit bei den Yardbirds, John Mayall & The Bluesbreakers, Cream, Blind Faith, Derek & The Dominos und natürlich aus seiner langen und erfolgreichen Solokarriere. Wir gratulieren Mr. Slowhand zu seinem 65. Geburtstag!
  • Bob Dylan Revue, zusammen mit dem Schriftsteller und Theatermacher Rainer Braune.
  • Key To The Highway. Blues, Rhythm and Blues, Bluesrock, Jazzblues.


Sollten die Räumlichkeiten eine kleinere Besetzung oder eine zurückhaltendere Beschallung erfordern, können Sie uns auch im Duo oder Trio, unplugged oder nur dezent verstärkt, buchen.